Brunnenwasser filtern: Eisenfilter und viel mehr

      4 Kommentare zu Brunnenwasser filtern: Eisenfilter und viel mehr

Viele unserer Kunden haben uns die gleiche Frage gestellt: wie kann ich Brunnenwasser filtern? Einige brauchten Eisenfilter, andere hatten Bakterienprobleme. Wenn Sie wissen möchten, welche Lösungen es gibt, lesen Sie weiter.

Hauptprobleme von Brunnenwasser

Da das Wasser einen langen Weg zurücklegt, bevor es den Brunnen erreicht, sind die Verunreinigungen mit Sicherheit sehr hoch. Dafür ist es notwendig, es zu reinigen, um es verwenden zu können. Je nach den Elementen, die es verschmutzen, gibt es unterschiedliche Lösungen. Es gibt viele Faktoren, die die Verschmutzung des Brunnenwassers beeinflussen können, darunter:

  • Bakterien und Legionellen
  • Eisen und Mangan
  • Trübheit
  • Salze wie Calcium und Magnesium  

Gegen diese Elemente gibt es mehrere Instrumente, wie zum Beispiel UV-Lampen, Natriumhypochlorit-Dosierer, Eisenfilter, mit Quarzit abwaschbare Trübungsfilter, Aktivkohlefilter, Umkehrosmose, Wasserenthärter.

Achten Sie darauf, Entkeimung und Trinkbarmachung nicht zu verwechseln. Die Entkeimung betrifft ausschließlich das Bakterienproblem, während bei der Trinkbarmachung des Wassers alle Faktoren berücksichtigt werden müssen, die den Grad der Verunreinigungen beeinflussen.

Brunnenwasser filtern: unsere Lösungen

Wir bieten verschiedene Lösungen an, um die sichere Nutzung von Brunnenwasser zu gewährleisten. Die Instrumente sind von hoher Qualität und werden von Experten für Brunnenwasseraufbereitung hergestellt, die über langjährige Erfahrung verfügen.

Bakterienladung: Filter für Brunnenwasser Steril 30

Diese Entkeimungsanlage besteht aus 3 Hauptteilen:

Diese drei Teile geben dem Wasser eine dreifacher Aufbereitung:

  • Eine Grobfiltration, das heißt Entfernung von Partikeln
  • Eine Feinfiltration, das heißt mikrometrische Reinigung des Wassers
  • Eine physische Desinfektion mit UV-Strahlen, um die Bakterien zu entfernen.

Eisen und Mangan aus Brunnenwasser filtern: Eisenfilter Pure 7 SFG

Dieses System besteht aus:

  • einem Big Blue Filter 20″ 10 Mikron
  • einer Kartusche mit Ecomix A-Harzen
  • einem Big Blue Aktivkohlefilter 20″ 10 Mikron
  • einer 16 Watt Desinfektionsanlage.

Die Ecomix-Harze haben neben der Entfernung von Partikeln und der Verringerung organischer Schadstoffe die Fähigkeit, in Wasser gelöstes Fe ++ und Mn + abzubauen.

Der Eisenfilter Pure 7 SFG beseitigt Bakterien und reduziert den Eisen- und Mangangehalt.

Kalk: Wasserenthärter  

Unter Wasserhärte versteht man einen Wert, der den Gesamtgehalt an Calcium- und Magnesiumionen sowie etwaiger im Wasser vorhandener Schwermetalle ausdrückt. Die Anwesenheit von Calcium- und Magnesiumsalzen führt zu einer Gesamthärte. Man unterscheidet dabei zwischen temporäre und permanente Härte:

  • Temporäre Härte: ist die Härte, die nach dem Kochen von Wasser bestehen bleibt. Es ist derjenige, der auf Töpfen, Kesseln, Wasserkochern usw. zu finden ist.
  • Permanente Härte liegt an anderen Calcium- und Magnesiumsalzen, die gelöst bleiben.

Wasserenthärter sind ein wirksames Mittel gegen alle Probleme, die Kalkbeläge in ein Zuhause bringen können. Diejenigen, die in Gebieten mit hoher Wasserhärte leben, müssen häufig defekte Geräte und riskante Rohrleitungen reparieren.

Auf unserer Seite finden Sie zwei verschiedene Arten von Enkalkungsanlagen:

Lesen Sie unseren Artikel, wenn Sie mehr über die Wasserhärte erfahren möchten.

4 thoughts on “Brunnenwasser filtern: Eisenfilter und viel mehr

  1. Kornelia

    Guten Morgen, entschuldigen Sie, ich habe einige Zweifel. Ich habe Brunnenwasser, das mir gut vorkommt. Muss ich noch eine Anlage installieren?

    Reply
    1. admin Post author

      Hallo, wir empfehlen die Installation einer UV-Anlage, auch wenn das Wasser bei der Analyse nicht verunreinigt ist. Da es sich um Brunnenwasser handelt, kann es jederzeit zu einer bakteriellen Kontamination durch äußere Einflüsse kommen. Die Verwendung einer UV-Entkeimungsanlage würde Sie vor diesem Problem schützen.

      Reply
    1. admin Post author

      Hallo, die Entkeimungsanlage muss mit klarem Wasser arbeiten, um wirksam zu sein. Hierzu empfehlen wir immer den Einbau der Filter vor der UV Lampe. Diese entfernen die Verunreinigungen, die die korrekte Enkeimung behindern.

      Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.